Sprachtherapie als Teletherapie

Sprachtherapie im Digitalen Raum bedeutet Sprachtherapie von zuhause aus.

Teletherapie war bisher nur eine Randerscheinung in dem sprachtherapeutischen Behandlungsspektrum und stellt nun eine Erweiterung des therapeutischen Angebotes dar.

Selbst bei Kontaktverbot können professionelle Unterstützung und individuelle Therapiekonzepte in Anspruch genommen werden. Sprachtherapie im virtuellen Raum gewährleisten das Social Distancing und einen Schutz vor gegenseitiger Coronainfektion.

Insbesondere hochfrequente Therapieintervalle bspw. in der Akutphase lassen sich realisieren. So kann die Wartezeit bis zur Aufnahme in eine Rehaklinik überbrückt werden.

Leider haben die Krankenkassen der Durchführung einer Videobehandlung nur bis Ende Juni 2020 zugestimmt, wir hoffen auf eine erneute Erlaubnis Teletherapie durchführen zu dürfen. Die Teletherapie war in allen Bereichen der Sprach- und Sprachbehandlung erlaubt, eine Ausnahme bildet die Therapie der Schluckstörung.

Grundvoraussetzung

  • Möglichkeit der Videotelefonie (Endgerät mit Webcam/Microphon)
  • eine gültige Verordnung bei Privatversicherten

Weitere Einzelheiten kläre ich gerne mit ihnen im persönlichen Gespräch.

Sprachtherapie Amberg