In der Fachpraxis Sprachtherapie Amberg ist durch meine Ausbildung zur “Fachtherapeutin für kognitiv-orientierte Sprachtherapie (KOS)” eine zusätzliche Fokussierung in der Behandlung der neurologischer Patienten entstanden. Neben der klassischen sprachtherapeutischen Behandlung bei neurologischen Erkrankungen ist ein Praxisschwerpunkt die Behandlung zentraler nichtaphasischer Sprachstörungen, der Kognitive Dysphasien. Die Definition und Behandlungsmöglichkeiten der Kognitiven Dysphasie basieren auf den Erkenntnissen der Kognitionswissenschaften. Aufmerksamkeits-, Gedächtnisdefizite und Probleme der Exekutive werden in der kognitiv-orientierten Sprachtherapie besonders gefördert und trainiert.

Aus diesem Anlass ist der Themenschwerpunkt am Tag der offenen Tür “Sprache kann mehr – Denken Sie sich fit”.
Ich würde mich freuen, auch Sie am Mittwoch, den 15.10.2014 um 16-18 Uhr in Moosach begrüßen zu dürfen.